helferkreis asyl neuried homepage

Auch beim diesjährigen Dorffest in Neuried präsentierte WIN e.V. sich und seine Arbeit.

Regen Zulauf fand der Stand, der sich mit Sitzkissen und Teppichen für einen Nachmittag in eine gemütliche orientalische Lounge verwandelte. Neben Informationen zu der Situation der in Neuried lebenden Asylbewerber und der aktuellen Asylpolitik konnten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger Freundschaftsbändchen anfertigen lassen - was besonders bei Jung-Bürgerinnen Gefallen fand - und orientalische Motive von Frau Savita aus Indien mit Henna auf die Haut malen lassen.

Darüberhinaus konnten sich Interessierte über das neue Projekt "Krautgarten" informieren, das von WIN unterstützt wird (s. auch Informationen unter "Bürger-Projekte").

Auch ein heftiges Gewitter konnte die gute Stimmung in der WIN-Lounge nicht trüben und nachdem sie am Ende wieder abgebaut war, feierten die aktiven WIN-Mitglieder auf dem Dorffest bei guter Musik bis weit in die Nacht.

Dorffest 2